Requalifizierung

Da die Präqualifizierung eine Gültigkeit von 5 Jahren hat, sollten Sie spätestens ein halbes Jahr vor Ablauf dieser Frist einen neuen Antrag stellen. Selbstverständlich werden wir uns rechtzeitig bei Ihnen melden.

Die genauen Anforderungen des §2 Abs. 3 bis 5 der Vereinbarung vom 29. März 2010 lauten:

  • Die Präqualifizierungsbestätigung ist grundsätzlich auf 5 Jahre befristet.
  • Vor Ablauf dieser Frist sind alle Anforderungen für die Präqualifizierung, einschließlich der Fortbildung der Leistungserbringer, neu nachzuweisen.
  • Der präqualifizierte Leistungserbringer hat spätestens sechs Monate vor Ablauf dieser Frist entsprechende vollständige Nachweisunterlagen bei der Präqualifizierungsstelle einzureichen.

Bei vollständig und fristgerecht eingereichten Unterlagen bleibt die erteilte Präqualifizierungsbestätigung bis zur Entscheidung durch die Präqualifizierungsstelle aufrecht erhalten.